Neuerscheinung: Band III in zwei Büchern "Meissener Figuren" Modellnummern 1 bis 3000, Serien und Tiere. 
  •     
  •   
  •   
  •   
  • Hilfe

Herbst Auktion



07.10.2017
« zurück zur Tabellenübersicht weiter »
Kat.Nr. 107

Barock-Kumme.

ohne Limit
Barock-Kumme.
Zusatzbilder - bitte anklicken


Barock-Kumme. MEISSEN Mitte 18.Jahrhundert,
beidseits sehr feine Purpur-Camaieumalerei "Watteau-Szenen",
innen Goldspitzen-Bordüre, Blumenmalerei, Goldstaffage,
Höhe: 8 cm (3 in), ø 16.5 cm (6 1/2 in), Pressmarke,
goldenes Maler-Monogramm, blaue Schwertermarke
■ das Maler-Monogramm B steht für Gottlieb Siegmund Birkner
(1712-1771 Meißen), Schüler von Johann Gregorius Höroldt,
spezialisiert auf Watteau-Dekore in Camaieu, Malereivorsteher
■ Provenienz: Kunsthandlung Röbbig, Porzellane des
18.Jahrhunderts, München, süddeutsche Privatsammlung
[107002]


« zurück zur Tabellenübersicht weiter »
Die Bilder sind urheberrechtlich geschützt.