Neuerscheinung: Band III in zwei Büchern "Meissener Figuren" Modellnummern 1 bis 3000, Serien und Tiere. 
  •     
  •   
  •   
  •   
  • Hilfe

Herbst Auktion



07.10.2017
« zurück zur Tabellenübersicht weiter »
Kat.Nr. 879

Naeke, Gustav Heinrich.

ohne Limit
Naeke, Gustav Heinrich.
Zusatzbilder - bitte anklicken


Naeke, Gustav Heinrich. 1785 Frauenstein - 1835 Dresden
"Antike griechische Figuren"
beidseits Federzeichnung, signiert, Sammlungsstempel,
Wasserzeichen: Dresden, 21.5x35 cm (8 1/2 x 13 3/4 in),
Passepartout, Literatur: Saur-De Gruyter: Allgemeines Künstler-
lexikon, Thieme-Becker, Schweers: Gemälde in deutschen Museen
■ Provenienz: Sammlung Walter Moraw, Sammlungs-No.0363
■ Naeke, Maler, Zeichner, Grafiker, Illustrator, studierte
an der Akademie in Dresden, 1817-1824 in Rom, seit 1824
Lehrtätigkeit ebenda, 1828 Professor, sein zeichnerisches
Werk zeugt von hoher Zeichenkunst und Noblesse, die in
der Dresdner Malerei seiner Zeit sonst nicht vorkommt
[107026]


« zurück zur Tabellenübersicht weiter »
Die Bilder sind urheberrechtlich geschützt.