In diesem Jahr erscheint der 2. Band der "Meissener Figuren" Modellnummern A 1 bis Z 99. 
  •     
  •   
  •   
  •   
  • Hilfe
Klasse: Wien-Porzellan
zurück  - 1 | 2weiter »|
  Beschreibung Preise
Kat.Nr. 300

3er Satz Trembleusen.



3er Satz Trembleusen. Du Paquier Wien um 1730
feine Grisaillemalerei "Architekturlandschaften"
und Gitterbordüren, Goldstaffage
auf den hohen schlanken Koppchen umlaufende Bemalung
die gemuldeten Untertassen mit durchbrochen ...


Details »
Limit
920,00 €

Ergebnis:
6.050,00 €
Kat.Nr. 301

Biedermeier-Fondtasse, Untertasse.



Biedermeier-Fondtasse, Untertasse.WIEN 1823
hellvioletter Fond, Goldstaffage, rechteckige Frontreserve
mit Grisaille-Camaieumalerei "Szerentsés", gebauchte Form mit
hochgezogenem Schwanenhenkel, tiefgemuldete Untertasse, ...


Details »
ohne Limit
0,00 €

Ergebnis:
260,00 €
Kat.Nr. 302

Blumenteller.



Blumenteller.WIEN 1821
im Spiegel feine farbige Bemalung mit großem Blumenbukett
durch goldene Perlleiste abgesetzte Fahne mit Goldrand und
Blattbordüre, glatter Rand minimal restauriert, ø 24.5 cm
blaue Bindenschild-Marke, ...


Details »
Limit
150,00 €

Ergebnis:
360,00 €
Kat.Nr. 303

Chinesenschälchen.



Chinesenschälchen.WIEN Du Paquier um 1720/30
farbige Bemalung in Eisenrot, Seegrün, Braun und Purpur
im Spiegel stehender Chinese mit Fächer neben Vogel auf Ast über
Grasssockel, Ornamentbordüre, runde gemuldete Form ...


Details »
Limit
400,00 €

Ergebnis:
420,00 €
Kat.Nr. 304

Deckelterrine.



Deckelterrine.WIEN 1750-1780
Reliefdekor "Neu-Ozier", farbige Blumenbemalung
Blüte und Deckel im Knaufbereich restauriert, Höhe: 26 cm
blaue Bindenschildmarke, Preßmarke 18, Malermarke


Details »
ohne Limit
0,00 €

Ergebnis:
330,00 €
Kat.Nr. 305

Du Paquier-Koppchen mit Augsburger Silb



Du Paquier-Koppchen mit Augsburger Silber-Schale.
WIEN um 1730/35, umlaufend feine Schwarzlot-Camaieumalerei
Johann Karl Wendelin Anreiter zuzuschreiben
"Architektur-Seelandschaft" mit Booten und reicher Personen-
staffage, ...


Details »
Limit
1.200,00 €

Ergebnis:
5.000,00 €
Kat.Nr. 306

Empire-Deckeltasse, Untertasse im Etui.



Empire-Deckeltasse, Untertasse im Etui.
WIEN 1805, Ende Der Periode von Konrad von Sorgenthal
orangefarbener Fond, florale Bordüren-Bemalung in Gold und
Schwarz, partiell dunkelgrün mattiert patiniert, Goldstaffage
Amphoren-Form ...


Details »
Limit
2.450,00 €

Ergebnis:
5.600,00 €
Kat.Nr. 307

Empire-Tasse und Untertasse.



Empire-Tasse und Untertasse.WIEN 1817
Goldfond, goldradiert, feine figürliche Grisaille-Camaieu-
Malerei, farbig staffierte Ränder, konische Bechertasse mit
hochgezogenem Rocaillenhenkel über kanneliertem Standfuß
Tasse ...


Details »
Limit
600,00 €

Ergebnis:
600,00 €
Kat.Nr. 308

Große Bildplatte.



Große Bildplatte.WIEN 1826
feine farbige Bemalung, signiert: Herr, "Simson und Dalila"
Randbordüre mit reichem Reliefgold, ovale gemuldete Form mit
glattem Rand, eine Ecke am Rand restauriert, Standring
bestoßen, Länge: ...


Details »
Limit
3.200,00 €

Ergebnis:
2.900,00 €
Kat.Nr. 309

Große Blumenschale.



Große Blumenschale.WIEN 1802
rehbrauner Fond mit farbiger Blumenbemalung
glatter schwarz/gold staffierter Rand, ø 29 cm (11 3/8 in)
blaue Bindenschildmarke,
schwarzer Titel "Vierge double blanche", Preßnummern: 10/802


Details »
Limit
150,00 €

Ergebnis:
150,00 €
zurück  - 1 | 2weiter »|
Klasse: Wien-Porzellan