In diesem Jahr erscheint der 2. Band der "Meissener Figuren" Modellnummern A 1 bis Z 99. 
  •     
  •   
  •   
  •   
  • Hilfe
(Abgeschlossen)

Frühjahrsauktion



14.03.2009
« zurück zur Tabellenübersicht weiter »
Kat.Nr. 303

Barock-Bataillen-Postament.

Limit 2.300,00 €
Barock-Bataillen-Postament.
Zusatzbilder - bitte anklicken


Barock-Bataillen-Postament. MEISSEN um 1740,
reliefiert, gold staffiert, allseits feine farbige Bemalung,
umlaufend in vier Kartuschen "Schlachtenszenen", auf der
Deckplatte Blumenbuketts und Einzelblüten, ovaler passig
geschweifter Korpus, innen kleiner Branddefekt, Höhe: 12 cm
(4 1/2 in), Breite: 24.5 cm (9 5/8 in), blaue Schwertermarke,
Literatur: Rückert: Meissner Porzellan 1710-1810 vgl.
Dekor-Abbildungen No.638-640
 eine 1737 datierte Kanne ist das älteste Zeugnis für Dekore
mit Reiterkämpfen und Soldatenszenen auf Meissner Porzellan,
als Vorlagen dienten Stiche nach Gemälden von Georg Philipp
Rugendas, Philips Wouwerman und anderen

[89074]


« zurück zur Tabellenübersicht weiter »
Die Bilder sind urheberrechtlich geschützt.