In diesem Jahr erscheint der 2. Band der "Meissener Figuren" Modellnummern A 1 bis Z 99. 
  •     
  •   
  •   
  •   
  • Hilfe
(Abgeschlossen)

Oktober Auktion



23.10.2010
« zurück zur Tabellenübersicht weiter »
Kat.Nr. 3

Kaendler, Johann Joachim.

Limit 18.000,00 €
Kaendler, Johann Joachim.
Zusatzbilder - bitte anklicken


Kaendler, Johann Joachim. 1706 Dresden - 1775 Meißen,
MEISSEN 1763-1773, erste Wahl, Modell-Jahr: 1730,
Modell-No. 2883, "Wackelpagode", Kopf und Hände mit Gegen-
gewichten beweglich eingehängt, bewegliche Zunge, farbig
bemalt, gold staffiert, Kopf restauriert, Höhe: 31.5 cm
(12 3/8 in), blaue Schwertermarke innen, Literatur: Meissen:
Figuren Band II Farbabbildung, Walcha: Meissner Porzellan
Abbildung Seite 408, Meissen: Japaner und Chinesen Abbildung
Tafel V, Meissen: Form-und Dekorbeschreibung, Berling:
Königlich Sächsische Porzellanmanufaktur Meissen 1910
Textabbildung No.1, Pietsch: Triumph der blauen Schwerter
Farbabbildung Seite 143
 Kaendler, Hofbildhauer und Modelleur, seit 1731 an der
Manufaktur, 1749 Leiter der plastischen Abteilung, ein
genialer Schöpfer der europäischen Porzellanfigur
 Ende 1762 schuf die Manufaktur auf Bestellung Friedrich
des Großen "10 Bajoden mit wackelnden Köpfen a 1 Fuß hoch"

[93017]


« zurück zur Tabellenübersicht weiter »
Die Bilder sind urheberrechtlich geschützt.