In diesem Jahr erscheint der 2. Band der "Meissener Figuren" Modellnummern A 1 bis Z 99. 
  •     
  •   
  •   
  •   
  • Hilfe
(Abgeschlossen)

Oktober Auktion



27.10.2007
« zurück zur Tabellenübersicht weiter »
Kat.Nr. 258

Watteau-Kanne.

Limit 2.000,00 €
Watteau-Kanne.
Zusatzbilder - bitte anklicken


Watteau-Kanne.MEISSEN Mitte 18.Jahrhundert,
Goldspitzenbordüre, Goldstaffage, umlaufend feine farbige
Bemalung, zwischen Holzschnittblumen beidseits großflächige
"Watteauszenen" mit Mohr in Livree und Kindern,
birnförmiger Korpus mit reliefiertem Spitzausguß, reliefierter
geschweifter I-Henkel, Flachdeckel mit Zapfenknauf, Höhe: 16 cm
(6 1/4 in), goldene Malermarken, blaue Schwertermarke
 bereits 1720 erwarb die Manufaktur 147 Kupferstiche nach
Gemälden von Jean Antoine Watteau (1684-1721), nie wurden die
Stiche komplett kopiert, es waren immer nur einzelne Figuren
oder Details, die Verwendung fanden, die farbige Gestaltung
blieb immer dem Maler überlassen, auf diese Weise entstanden
immer neue Bilder und jedes Stück ist ein Original

[85077]


« zurück zur Tabellenübersicht weiter »
Die Bilder sind urheberrechtlich geschützt.